Die Möglichkeiten und Hilfen bei der Baufinanzierung

Ein Darlehen zur Bau- und Immobilienfinanzierung ist meist eine langfristige Vertragsbindung, daher sollte man alle Möglichkeiten und Hilfen zur Finanzierung ausschöpfen

Die Finanzierung eines Bauobjekts ist immer eine ganz besonders wichtige Entscheidung.
Die Finanzierung des Eigenheims kann heute in unterschiedlichen Formen erfolgen. Die Finanzierung eines Objekts kann durch Eigenkapital und Fremdkapital erfolgen. Das angesparte Eigenkapital wird in den meisten Fällen mit Fremdkapital ergänzt. Eine Baufinanzierung zu finden die zu einem passt ist besonders wichtig. Die Phase der Planung ist daher besonders wichtig.

Baufinanzierungen werden heute in unterschiedlichen Formen angeboten. Zahlreiche Banken, Kreditinstitute, aber auch Bausparkassen und Versicherungen bieten Baufinanzierungen in unterschiedlichen Formen an. Entscheidet man sich für ein Darlehen zur Baufinanzierung, sind vor allem die Bonität und das Einkommen wichtige Voraussetzungen, wenn man von einem wirklich günstigen Angebot profitieren kann.
Da es sich bei einem Darlehen zur Baufinanzierung zumeist um sehr große Kreditsummen handelt, muss die Bonität sowie auch das Einkommen stimmen. In der Regel sind noch weitere Sicherheiten notwendig. Ausgaben und Einnahmen müssen offen gelegt werden, Informationen zu Rücklagen und Schulden bereitgestellt werden. Auch Grundstücke etc. werden häufig als Sicherheiten von Banken und Kreditinstituten bei der Vergabe von Darlehen zur Baufinanzierung gewünscht.

Eine klassische Darlehensform zur Finanzierung von einem Bauvorhaben ist das Hypothekendarlehen.
Das Hypothekendarlehen zeichnet sich durch besonders lange Laufzeiten aus, welche nicht selten bis zu 25 Jahre ausmachen. Die monatliche Belastung kann dank der langen Laufzeiten kurz gehalten werden. Baufinanzierungen sind auch durch eine staatliche Förderung gegeben. Eine Bausparprämie für eine eigene Sparzulage bietet die Möglichkeit von einer staatlichen Unterstützung Gebrauch zu machen.

Eine weitere Möglichkeit der Finanzierung ist mit einem Bausparvertrag gegeben.
Der Bausparvertrag bietet die Möglichkeit einer individuellen Finanzierung. In der Regel kann man zwischen einem Standard-, Hochzins-Langzeittarif, einem Schnelltarif, sowie auch zwischen einem Wahltarif auswählen. Die Tarifoptionen unterscheiden sich durch das Mindestsparguthaben, Darlehensverzinsung, sowie auch durch die Tilgungsdauer.
Ein Bausparvertrag wird in der Regel über eine bestimmte Bausparsumme abgeschlossen. Die Verpflichtung zur Sparleistung ist immer gegeben, kann jedoch in den meisten Fällen individuell bestimmt werden.

Eine Bausparprämie für eine eigene Sparzahlung kann man bis 8,8% der Bausparprämie erhalten, jedoch kann die Maximalförderung höchstens 45,06 Euro betragen. Interessant ist auch die Arbeitnehmer-Sparzulage für vermögenswirksame Leistungen. Der Arbeitgeber bezahlt je nach Tarifvertrag bis zu 470 Euro als vermögenswirksame Leistungen.