Auf dem richtigen Weg: Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital

Kann man den Traum vom Eigenheim auch zu 100% finanzieren?

Möchte man den Traum der eigenen Immobilie verwirklichen, so ist die Aufnahme eines Kredites meist unumgänglich. Sicher ist es sinnvoll, bereits einige Jahre vor Verwirklichung des Wunsches, einen Ansparplan zur Erfüllung des Traums einzurichten. Da viele Erwerber von Wohneigentum jedoch oft kurzfristig das für sich passende Angebot finden, ist ein Vermögensaufbau nicht mehr möglich. Selbstverständlich bieten deshalb auch viele Banken eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital an.
Als Kunde sollte man sich jedoch darüber bewusst sein, dass man eine hohe finanzielle Verpflichtung eingeht, welche nach Kreditauszahlung in monatlichen Raten zurückgezahlt werden muss. Die Rückzahlung sollte auf jeden Fall den finanziellen Verhältnissen angepasst werden, sodass keine weiteren Schulden anfallen.

1822direkt

Eine Bank sieht das Vorhandensein von Eigenkapital als sinnvoll an, da man als Kunde einen geringeren Kreditbetrag aufnehmen muss und zudem der Bank beweist, dass man über einige Jahre hinweg konsequent gespart hat. Diese ehemals vorhandene Sparrate kann somit in eine Kreditrate umgewandelt werden. Aber auch Kunden ohne Eigenkapital sollten sich, wie bereits erwähnt, vor einer Kreditanfrage nicht abschrecken lassen.
Ebenfalls zum Eigenkapital zählt für die Bank die Einbringung von Eigenleistung oder ein bereits vorhandenes und bezahltes Grundstück. Kann man als Hauserwerber einige Handwerkerleistungen selbst übernehmen und spart hierbei hohe Kosten, so zählt die Bank diese Eigenleistung ebenfalls zum Eigenkapital. Spart man sich den Grundstückskauf, da bereits eine Fläche vorhanden ist, so gehen viele Banken ebenfalls eine 100% Finanzierung ein.

Über einen Kreditvergleich, welcher am schnellsten und einfachsten über das Internet durchzuführen ist, bekommt man als Kunde schnell und übersichtlich die Möglichkeit, welche Kreditangebote es gibt. Man sollte jedoch darauf achten, dass keine Wucherzinsen verlangt werden, nur weil man kein Eigenkapital vorweisen kann. Diese Angebote sind unseriös und werden von guten Banken nicht ausgesprochen.