Das Forward-Darlehen
die Anschlussfinanzierung nach der Zinsbindung

Die Anschlussfinanzierung bei langfristigen Immobiliendarlehen

Langfristige Darlehen und Kredite haben oft eine gebundene Zinslaufzeit von 10 Jahren. Diese nennt sich Zinsbindungsfrist und kann je nach Darlehensart auch variieren. Diese Art der Zinsbindung ist recht spekulativ und kann sich je nach aktueller oder zukünftiger Finanzsituation positiv oder negativ für Bauherrn oder Immobilienkäufer auswirken.

Wer sich noch mit der Darlehenstilgung beschäftigt und innerhalb der Zinsbindungsfrist befindet sollte mindestens 1 Jahr vor Auslauf der Zinsbindung sich damit beschäftigen eine Anschlussfinanzierung zu finden. In diesem Zusammenhang hört man auch die Begrifflichkeit Forward-Darlehen, welche im Grunde genau das gleich darstellte wie die Anschlussfinanzierung.

Individuelles Angebot zur Anschlussfinanzierung