Erklärung zum Begriff Darlehen

Ein Darlehen ist nichts anderes, als ein Synonym für den Begriff Kredit.

Ein Darlehen wird zwischen einem Geldgeber und einem Nehmer abgeschlossen.
Der Darlehensnehmer verpflichtet sich, den Kredit zurückzuzahlen. Dafür, dass das Darlehen genutzt werden kann, muss der Darlehensnehmer zusätzlich Kosten, in der Form von Zinsen zahlen. Oft wird im Bankengewerbe auch von einem Darlehen gesprochen, wenn es um längere finanzierunge durch einen Kredit geht.

Zum Beispiel bei Hausbau oder Immobilienkauf vergibt die Bank Ihren Kunde ein Darlehen um den Immobilienkauf oder Hausbau aber mit Hilfe des Darlehen zu finanzieren.

Der Begriff Darlehen bei der Immobilienfinanzierung:

- Annuitätendarlehen
- Tilgungsdarlehen
- Modernisierungsdarlehen
- Bauspardarlehen

Dies sind einige Begriffe aus der Immobilienwelt, wo sich die Bezeichnung Darlehen etabliert hat. Jedoch hat sich der Begriff Kredit bei herkömmlichen Ratenkreditangeboten mehr verbreitet und letztendlich macht es oft keinen großen Unterschied ob man den Begriff Kredit oder Darlehen verwendet.