Baufinanzierung

Ein Baufinanzierung Angebot kostenlos erstellen lassen

Kostenloses Angebot zur Baufinanzierung

Die Bausteine der Baufinanzierung

Die Baufinanzierung besteht in der Regel aus mehreren Bausteinen. Dabei sollte man zunächst unterscheiden ob man eine Immobilie bauen oder kaufen möchte und dann ob man die Immobilie selbst nutzen will oder ob man diese später vermieten möchte. Eine selbstgenutzt Immobilie ist steuerlich gesehen immer besser und man kann so einiges bei der selbstgenutzten Immobilie von den Baufinanzierung auch steuerlich geltend machen und absetzen.

- Immobiliendarlehen und Immobilienkredite
- Baugeld und Bauspardarlehen
- Förderungsgelder von der KfW und andere Förderungen
- Eigenkapital
- Muskelhypothek
- Anschlussfinanzierung

Wenn die Zinsbindung bei der Baufinanzierung bald ausläuft, wird es Zeit sich umzuschauen und zu Informieren. Wer frühzeitig plant kann die Anschlussfinanzierung bei der Baufinanzierung richtig günstig gestalten und sich eine günstige Darlehen für die Anschlussfinanzierung (Forward-Darlehen) sichern.

Vollfinanzierung bei der Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist im Grunde möglich. Allerdings sind diese Vollfinanzierungen nur auf den Beleihungswert der Immobilie an zu rechnen und nicht auf den Kaufpreis der Immobilie. Jedoch hat eine Vollfinanzierung immer ein gewisses finanzielles Risiko. Wer zum Beispiel in einem unbefristeten Job hat oder sich noch in der Probezeit befindet sollte aus Risikogründen von einer Vollfinanzierung beim Hausbau absehen. Denn durch den wegfall des Einkommens wegen Jobverlust oder Schwangerschaft verringert das Gesamteinkommen und kann zum finanziellen Desaster werden.